Wenn Ihr Kind eine Schlange als Haustier haben will

Katzen, Hunde und Hasen, ja sogar manchmal Vögel und Schildkröten stehen bei Kindern auf der Wunschliste, wenn es um die Wahl eines Haustiers geht. Aber Schlangen? Dieser Wunsch ist doch etwas ungewöhnlicher.

Wir sprachen mit den Experten von Tropic Shop über das Thema.

Wenn Ihr Kind eine Schlange als Haustier haben will

Sind Schlangen gute Haustiere für Kinder?

Die Antwort hängt wirklich von den folgenden drei Dingen ab:

  1. Welche Art von Haustier möchte Ihr Kind.
  2. Die Art von Beziehung, die Ihr Kind zu seinem Haustier haben möchte (offensichtlich wird eine Haustierschlange Sie nicht jeden Tag mit einem herzlichen Gruß zu Hause willkommen heißen).
  3. Die Art der Schlange.

Es gibt sicherlich viele Vorteile, eine Haustierschlange für Erwachsene und Kinder gleichermaßen zu halten. Erstens ist die Schlangenhaltung nicht zeitaufwändig. Tatsächlich erfordern die in diesem Artikel aufgeführten Arten sehr wenig Aufhebens, vorausgesetzt, ihre anfängliche Einrichtung ist korrekt.

Pflegeleichte Schlangen für Anfänger und Kinder

  1. Kornnattern
  2. Kalifornische Königsschlangen
  3. Königspythons oder „königliche“ Pythons

1. Kornnattern

Diese Schlangenart ist relativ klein und schlank mit einer durchschnittlichen Länge von etwa 61 bis 182 cm. Sie sind normalerweise orange oder dunkelgelb gefärbt und haben normalerweise schwarz umrandete rote Flecken auf dem Rücken. Ihre Bäuche haben ein schachbrettartiges Aussehen mit schwarzen und weißen Flecken.

Da diese Schlangen nicht giftig oder aggressiv sind, gehören sie zu den beliebtesten Haustierschlangen und sind leicht zu pflegen, zu handhaben und zu füttern. Sie sind großartige Haustiere für Menschen, die nicht viel Zeit haben, sich ihrem Haustier zu widmen, und auch für Anfänger/Kinder.

Lebensspanne

Die typische Lebensdauer einer Kornnatter beträgt etwa 6 Jahre in freier Wildbahn, aber bis zu 23 Jahre, wenn sie als Haustier gehalten wird! Das bedeutet, dass es eine langfristige Verpflichtung ist, eine Kornnatter zu bekommen, und Sie sollten in Betracht ziehen, eine bereits ein paar Jahre alte Schlange wieder aufzunehmen.

Temperament

Im Allgemeinen sind Kornnattern scheu, können sich aber leicht daran gewöhnen, angefasst zu werden, und krabbeln ziemlich glücklich auf Menschen auf und ab. Sie haben normalerweise ein gutes Temperament und es liegt nicht in ihrer Natur zu beißen. Es ist erwähnenswert, dass jede Schlange schlecht gelaunt wird und eher zubeißt, wenn ihr kalt oder hungrig ist. Um die glückliche Beziehung zwischen Haustier und Besitzer am Leben zu erhalten, müssen Sie also sicherstellen, dass Sie die richtige Heizung, Unterkunft und Nahrung zur Verfügung haben deine Schlange.

Fütterung

Die meisten in Gefangenschaft gehaltenen Kornnattern fressen alle paar Tage eine kleine Maus, obwohl die genaue Größe der Maus vollständig von der Größe Ihrer Kornnattern abhängt. Nach der Fütterung kann eine Kornnatter unwohl oder gestresst werden, wenn sie zu früh behandelt wird, und den Besitzern wird empfohlen, der Schlange etwa einen Tag Zeit zu geben, um die Maus zu verdauen.

Hier empfiehlt es sich auf Frostfutter für Reptilien zurückzugreifen, da dies bequem zu Ihnen nachhause kommt und Sie es jeweils nach Bedarf verwenden können.

Aktivität

Kornnattern sind normalerweise tagsüber aktiv und schlafen nachts. Wilde Kornnattern sind dafür bekannt, dass sie gute Kletterer sind und es sogar schaffen, auf kleine Bäume zu klettern, also ist das Bereitstellen von Steinen und Baumstämmen eine großartige Möglichkeit, Ihre Kornnattern glücklich zu machen, während sie in ihrem Aquarium/Vivarium ist.

2. Kalifornische Königsschlangen

Es gibt verschiedene Arten von Königsschlangen, und innerhalb dieser Unterarten gibt es eine große Vielfalt an Farben zur Auswahl, darunter Albinos und seltene Farbmorphen, die in freier Wildbahn nicht zu finden sind. Die meisten Menschen halten die dreifarbige scharlachrote Königsnatter für eine der am häufigsten gehaltenen Arten von Königsnattern, aber es sind noch viele weitere Farben erhältlich.

Dreifarbige Königsschlangen vs. Korallenschlangen

Die dreifarbigen Königsnattern können manchmal mit Korallenschlangen verwechselt werden, die giftig sind und nicht als Haustierschlangen empfohlen werden. Korallenschlangen haben die gleichen drei Farben auf ihren Körpern – auch in der gleichen beringten Erscheinung! – aber in einer anderen Reihenfolge.

  • Wenn Sie eine Korallenschlange sehen, werden Sie feststellen, dass die Ringreihenfolge rot, gelb, schwarz, gelb, rot ist.
  • Die Farbreihenfolge einer Königsschlange ist rot, schwarz, gelb.

Lustige Fakten

Ein kurzer Reim wurde geschaffen, um den Leuten zu helfen, sich zu erinnern: „Rot zu Gelb – töte einen Kerl; Rot zu Schwarz – Giftmangel.“

Lebensspanne

Die durchschnittliche Lebensdauer einer Königsnatter variiert je nach Art. Die kalifornische Königsnatter wird oft das Alter von 20 Jahren überschreiten, aber andere Arten neigen dazu, im Durchschnitt etwa 15 Jahre alt zu werden.

Größe

Es gibt 10 verschiedene Arten von „gemeinen Königsnattern“, und diese Gruppe von Schlangen (die als die größte aller Unterarten der Königsnattern gilt) wird 4-6 Fuß lang. Vorausgesetzt, Sie können sich ein ausreichend großes Gehege leisten und haben sich über die Anforderungen dieser Art informiert, würde ich dies als erste Schlange dringend empfehlen.

Temperament

Sie sind von Natur aus voller Energie und eine sehr interessante Ergänzung für jeden Haushalt. Sie beißen selten als Erwachsene, wenn sie oft und angemessen gehandhabt werden (Schlüpflinge beißen oft, wenn sie in die Enge getrieben werden, aber beruhigen Sie sich bei regelmäßiger Handhabung – ihre Bisse tun nicht sehr weh), und sie sind leicht zu zähmen.

Fütterung

Königsnattern ernähren sich von anderen Schlangen, Amphibien, Vögeln und Nagetieren in freier Wildbahn, machen sich aber gut in Gefangenschaft mit Mäusen, beginnend mit „Pinkies“ (sehr kleine Babymäuse), als Jungtiere und fressen nach und nach immer größere Mäuse. Füttern Sie Ihre Schlange niemals mit lebenden Mäusen – abgesehen davon, dass die Maus äußerst grausam und unnötig ist, kann die Maus Ihre Schlange beißen, was zu gesundheitlichen Problemen führen kann (Infektionen können tödlich sein).

3. Königspython oder „Königs“-Python

Königspythons haben ihren Namen von der Art und Weise, wie sie sich mit dem Kopf in der Mitte zu einem engen Knäuel zusammenrollen, wenn sie sich bedroht oder ängstlich fühlen. Cleopatra trug anscheinend diese Schlangen (lebendig), um ihre Handgelenke gewickelt, weshalb sie manchmal als „königliche“ Pythons bezeichnet werden.

Es mag Sie überraschen, dass eine Python auf der Liste der am einfachsten zu haltenden Schlangen steht, aber es ist wahr – sie sind wirklich wunderbare Haustiere. Ihre Bedürfnisse sind nicht nur einfach, sie neigen auch nicht zu aggressivem Verhalten und Bisse sind selten.

Gehäuse

Sehr junge Königspythons benötigen nur ein 20-Gallonen-Terrarium, aber denken Sie daran, dass es sowohl billiger als auch viel besser für die Schlange ist, ein größeres Gehege zu kaufen, von dem Sie wissen, dass es länger als nur ein paar Jahre hält. Eine ausgewachsene ausgewachsene Python benötigt einen Tank mit mehr als 40 Gallonen und dieser muss extrem sicher sein, da Kugelpythons als Meister der Flucht bekannt sind.

Substrate gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Vorteilen. Sie sollten niemals Holzspäne oder -späne verwenden, da diese gegessen werden und schwere Krankheiten oder den Tod verursachen können. Geeignete Einstreu für eine Königspython umfasst:

  • Zypressenmulch
  • Zeitung
  • Teppich

Sie müssen eine Wasserschüssel oder einen Pool einbauen, der groß genug ist, damit Ihre Schlange darin eintauchen kann, aber dieser muss schwer genug sein, dass er nicht von der Schlange umgedreht oder umgestoßen werden kann.

Temperatur, Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit

Ihre Königspython profitiert davon, tagsüber bei einer Temperatur von etwa 80 Grad gehalten zu werden, mit einem Sonnenbereich von 90 Grad. Diese Temperatur sollte nachts auf etwa 72 oder 73 Grad Fahrenheit fallen. Verwenden Sie niemals Hitzesteine ​​- sie können Ihre Schlange verbrennen.

Das Gehege der Schlange sollte 12 Stunden lang beleuchtet und 12 Stunden lang abgedunkelt werden, um Tag und Nacht zu imitieren. Sie können die Lichtstunden schrittweise auf 14 pro Tag verlängern, um die Sommermonate zu imitieren. Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 50 % und 60 % gehalten werden, muss aber auf 65 % erhöht werden, wenn Ihre Königspython Anzeichen von Haarausfall zeigt.

Reinigung des Gehäuses

Wie bei den meisten Schlangenarten müssen Königspythons nur sehr wenig gereinigt werden, obwohl täglich frisches Wasser gegeben und verschmutzte Einstreu entfernt und ersetzt werden sollte, wenn es passiert.

Lebensspanne

Bitte beachten Sie, dass diese Schlange 30 Jahre alt werden kann und die älteste aufgezeichnete Schlange 48 Jahre alt war, als sie starb, also ist die Entscheidung, eine Königspython zu bekommen, wirklich eine lebenslange Verpflichtung!

Checkliste für Königspythongehege

  1. Thermometer
  2. Hygrometer
  3. Fluoreszierendes Lichtband mit UV-Birne und Timer
  4. Versteckhaus, hohler langer oder hohler Felsen
  5. Wasserbecken
  6. Äste, zum Klettern
  7. Sicheres Substrat
  8. Künstliche Pflanzen zum Abdecken
  9. Lichtkuppel mit Reptilienbirne
  10. Ein sicheres, großes Terrarium
  11. Eine Untertankheizung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.